Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 40.000 Stück

Nächste Ausgabe: 25. Mai 2022

Ja, die Arbeit im Pflegebereich ist durchaus fordernd, bietet aber auch Sicherheit, Aufstiegsmöglichkeiten und viele schöne Momente. In Verbindung mit einem topmodernen Haus wie der Kirschallee in Deutschlandsberg eine zukunftssichere Job-Alternative.

„Wir haben unser Haus grundlegend erneuert und erweitert und sind in der Lage, die besten Voraussetzungen für unsere Mitarbeiter zu bieten, speziell auch für Quereinsteiger und Umsteiger“, erläuterte uns GF Harald Brunner anlässlich einer Hauspräsentation im Zuge der Fertigstellung. Dabei wurde mit einer großzügigen Investition in sämtlichen Bereichen Erneuerung geschaffen. „Besonders wichtig war uns auch, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen“, so Brunner. Stoßrichtung ist dabei z. B. Hebeanstrengungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren, Verwaltungsnotwendigkeiten digital umzusetzen, um sich bestmöglich der Kerntätigkeit widmen zu können.
Gesucht werden ab sofort Mitarbeiter im Bereich der Pflegeassistenz, für welche es viele Möglichkeiten des Einstieges gibt:
• Einblick in die Arbeitsbereiche jederzeit möglich
• Zuschüsse zur Umschulung im Rahmen einer Stiftung bzw. des AMS
• Flexible Teilzeit und Blockzeitlösung unter Einbeziehung der jeweiligen privaten (Wohn-)Situation der Mitarbeiter


Wohlfühlen für Mitarbeiter und Bewohner als Ziel

Mit dem Ausbau der Kirschallee unterstreicht das Unternehmen auch seine Vorreiterrolle als modernste Einrichtung der Region. „Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Mittelpunkt“, sind sich die GF Jürgen und Harald Brunner einig. „Es geht darum, gerade im Alter Geborgenheit und bestmögliche Versorgung zu gewährleisten, und das alles auf höchstem und modernstem Niveau – was sich auch in professionellen Arbeitsbedingungen niederschlägt.“

Für weitere Informationen:
www.kirschallee.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
03462/7124