Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 36.300 Stück

Nächste Ausgabe: 2. Mai 2024

Marktgemeinde Arnfels: Investition in Kindergarten ist Investition in Zukunft

Kinder sind die Zukunft jeder Gemeinde. Ihnen vom Start weg beste Betreuung zu bieten, ist ein Anspruch, der in der Marktgemeinde Arnfels ernst genommen wird. Seit Herbst gibt es daher eine Kinderkrippengruppe. Eine neue Garderobe wurde dafür bereits gerichtet.

 

„Wie angekündigt haben wir zu Schulbeginn unsere neue Kinderkrippengruppe mit acht Kindern gestartet. Insgesamt können wir 14 Kinder betreuen“, verweist Bgm. Karl Habisch auf die geglückte Angebotserweiterung in der Kinderbetreuung.
Gerade für junge Familien ist es wichtig, Kinder vom Start weg in besten Händen zu wissen. Denn die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist in der heutigen Zeit ein Muss.
Vor dem Start der Kinderkrippe wurden bereits im letzten August einige kleiner Umbaumaßnahmen durchgeführt. Unter anderem wurde auch ein neuer Garderobenraum geschaffen.
Doch damit ist es nicht getan. „In Summe werden wir circa 250.000 Euro in den Umbau der Kinderkrippe investieren. Die umfangreichen Umbauarbeiten werden, um den regulären Betrieb nicht zu stören, in den nächsten Sommerferien vonstattengehen“, weiß der Bürgermeister, dass bei solchen Projekten beste Planung die halbe Miete ist. Wohl und bestens untergebracht fühlen sich die kleinen Leute aber bereits jetzt. Sind es neben räumlichen Gegebenheiten doch die handelnden Personen, die im Kindergarten und der Kinderkrippe Arnfels mit Liebe zum Beruf beste pädagogische Arbeit leisten. •