Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 40.000 Stück

Nächste Ausgabe: 1. September 2022

„La Banda Italiana“ werden auf den Kasematten für einen heißen, unvergesslichen Sommerabend purer italienischer Emotion sorgen. Seien Sie dabei!

„Die Italienische Nacht“ mit „La Banda Italiana“, die Oper „Nabucco“, „Die Nacht der Musicals“, die Rock- & Music-Show „The Spirit of Freddie Mercury“ sowie das Konzert von Hans Söllner locken im Juli auf die Kasemattenbühne Graz.

Spektakulär und einzigartig verspricht „Die Italienische Nacht feat. La Banda Italiana“ am 15. Juli, 20 Uhr, am Grazer Schlossberg zu werden. Besucher dürfen sich auf einen großartigen Abend voller Italo-Hits – von Zucchero, Al Bano & Romina Power bis hin zu Andrea Bocelli und Eros Ramazotti – freuen. Denn die Formation „La Banda Italiana“ besteht aus italienischen Profimusikern und Stars der Pop-, Musical- und Opernwelt, die es herausragend verstehen, Urlaubsgefühle wachzurufen. Ganz in der Manier eines Sommerabends wie früher.

Italienfieber grassiert

Mit einem ausgefeilten Licht- und Soundkonzept präsentiert sich die zweistündige Show als musikalisches Feuerwerk der Superlative. Gepaart mit typisch italienischem Temperament versteht es „La Banda Italiana“, das Publikum mit Solo-, Duett- und Ensemblenummern ins Italienfieber zu singen. Lassen Sie sich mitreißen, lassen Sie sich begeistern!

Musical, Oper & Legenden

Diesem Abend purer Emotion um nichts nach stehen auch die weiteren Veranstaltungs-Highlights auf den Kasematten. Mit „Die Nacht der Musicals“ geht die spektakulärste Musical-Gala ­aller Zeiten am 9. & 10. Juli gleich zweifach in Szene. Für Gänsehautfeeling sorgt am 13. & 14. Juli Verdis beliebteste Oper „Nabucco“ mit Solisten der Arena von Verona. „The Spirit of Freddie Mercury“ erwacht am 16. Juli am Schlossberg zum Leben. „Die Stimme – das Gefühl – die Leidenschaft“ ist das Motto der grandiosen 90-minütigen Rock- & Music-Show, die alle Hits von Mercury und Queen in ein ­Bühnenspektakel packt. Und last but not least ist es Hans Söllner, der am 17. Juli mit seiner Band musikalisch von weit mehr als nur von seinem Vodda und an Marihuana-Baam erzählt.

Kartenvorverkauf: Ö-Ticket, Zentralkartenbüro Graz, Raiffeisenbanken