Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 40.000 Stück

Nächste Ausgabe: 7. Juli 2022

Der Großradler Dieselroßclub blickt auf 20 Vereinsjahre zurück und lädt am Sonntag, 22. Mai, zum Frühschoppen auf das Anwesen „Aichberger“ nach Eibiswald.

Pandemiebedingt verspätet feiert der Großradler Dieselroßclub im Rahmen des 3. Frühschoppens beim Panorama-Anwesen „Aichberger“ hoch über Eibiswald sein 20-jähriges Vereinsbestehen.

Schönes, altes Blech – Treffen der Klassiker

Geradezu einen Pflichttermin stellt der Frühschoppen am Sonntag, 22. Mai, für Freunde des gepflegten alten Blechs dar. Denn das in die Veranstaltung eingebettete Oldtimer-Treffen für Traktoren, Autos und Motorräder bietet motorisierten Klassikern die ideale Bühne, um gesehen zu werden. Die ältesten Fahrzeuge je Kategorie werden mit einem Gastgeschenk ­willkommen geheißen.

Feiern in alter Leichtigkeit

Gesellig in den Festtag gestartet wird um 10.30 Uhr. Musikalisch von „Die Pagger Buam“ umrahmt, ist für beste Unterhaltung sowie für das leibliche Wohl der Besucher natürlich bestens gesorgt.

Wer gewinnt den Lanz Bulldog?

Den Höhepunkt des Tages markiert die große Verlosung. Gibt es dabei neben einem Steyr Waffenrad, einem PUCH Maxi-S (Bj. 1986) doch auch einen original fahrbereiten LanZ Bulldog – D1216, Bj. 1953 – zu gewinnen, dessen Marktwert sich derzeit bei 6.000 Euro bewegt.
Lose für dieses Sensations-Gewinnspiel – wobei es auch noch viele weitere schöne Sachpreise gibt – sichert man sich um 7 Euro das Stück bei den Mitgliedern des Dieselroßclubs, in der Imbissstube Lais in Eibiswald sowie beim Frühschoppen vor Ort. Wichtig für alle Loskäufer, die bei der Veranstaltung nicht dabei sein können: Es besteht keine Anwesenheitspflicht.
Der Großradler Dieselroßclub freut sich, viele Menschen aus der Region und darüber hinaus beim Jubiläums-Frühschoppen, der bei jeder Witterung stattfindet, willkommen zu heißen. Eintritt: Freiwillige Spende.