Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 43.500 Stück

Nächste Ausgabe: 9. Februar 2023

Eine Sensation im Rahmen der Eibiswalder Weihnachtswelt verspricht die Buchpräsentation mit Hubert Neuper am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, im Lerchhaus zu werden.

Von Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. Dezember, öffnet die Eibiswalder Weihnachtswelt mit über 40 Ausstellern im Lerchhaus ihre Pforten. Mit viel Live-Musik wird der Advent dabei zum Klingen gebracht. Ein Höhepunkt ist die Buchpräsentation von Hubert Neupers neuestem Werk „Ich darf alles“, die von Herbert Sommer organisiert wurde.

Die Eibiswalder Weihnachtswelt ist ein großer Adventmarkt, der seit Jahren in und rund um das Lerchhaus veranstaltet wird.
Über 40 Aussteller, Organisator Herbert Sommer, werden heuer für reichlich Auswahl an ihren Marktständen sorgen. Dekoartikel, Geschenkideen, Kerzen, Seifen, Strick- und Häkelkunst, Keramiken und vieles mehr wird es dabei zu entdecken geben.
Angeboten werden aber auch wieder schmackhafte Erzeugnisse aus der Region – wie Honig, Marmeladen, Lebkuchen, Kleingebäck etc. –, die den süßen Geschmack der schönsten Zeit im Jahr prägen.
Bei warmen Getränken wie Punsch und Glühwein sowie kulinarischen Köstlichkeiten genießt man musikalische Darbietungen der Eibiswalder Schüler sowie der Kindergartenkinder.

Klingende Weihnachtswelt

Wer an der Musik des bekannten Duos Jasmin.Louis Gefallen findet, sollte seinen Weihnachtswelt-Besuch auf Samstag, 10. Dezember, legen. Denn um 15.30 Uhr werden die beiden den Zauber der Weihnacht auf ihre Weise zum Klingen bringen. Ein weiteres musikalisches Highlight bietet der Sonntag, 11. Dezember, wenn ab 10 Uhr Drehorgelklang ertönt.

Neuper darf alles!

Eine Sensation im Rahmen der Eibiswalder Weihnachtswelt verspricht die Buchpräsentation mit Hubert Neuper am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, im Lerchhaus zu werden.
Neuper ist bekannt als erfolgreicher Skispringer, als Organisator und als „Dancing Star“. Weniger bekannt ist, dass der charismatische Promi auch dunkle Seiten erlebt hat. Genau darüber schreibt er in seinem Buch „Ich darf alles“. Das gebundene Werk ist ein Plädoyer dafür, auf sein Bauchgefühl und weniger auf seinen Verstand zu hören und eignet sich hervorragend zum Selber- und Weiterschenken.

Bgm. Andreas Thürschweller und sein Gemeinderat-Team freuen sich auf die Eibiswalder Weihnachtswelt und laden die gesamte Region zum Besuch ein.