Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 36.300 Stück

Nächste Ausgabe: 7. März 2024

Foto: Enes Daniskan

Die weltbesten Akrobaten der Freestyle-Szene kommen nach langer Pause wieder mit einer neuen spektakulären Show nach Graz. Zu erleben gibt es die Freestyle-Show, deren Akteure sämtliche Naturgesetze außer Kraft setzen, am Samstag, 8. April, um 14 und 20 Uhr, in der Stadthalle Graz.

Vor 20 Jahren startete Mastermind Georg Fechter seine erste Freestyle-Show und präsentierte erstmals Fahrer und Stunts aus aller Welt.

Eine Show, bei der der Atem stockt

Inzwischen ist die „Masters of Dirt“-Show zum Mekka aller Biker und aller motorsportinteressierten Zuschauer geworden. Immer wieder werden neue unglaubliche Tricks erstmals bei „Masters of Dirt“ gezeigt. Millionen Menschen in 17 Ländern stockt der Atem, wenn die Athleten ihre Tricks auf zwei und vier Rädern zeigen und in schwindelerregender Höhe und auf unglaublichen Distanzen ihre Stunts vorführen.

„Alles, was Räder hat, fliegt!“

Jedes Jahr pushen die Freestyler ihre Limits und stellen neue Weltrekorde auf. Bei der Jubiläumsshow 2023 ist garantiert, dass die beste Show geboten wird, denn es heißt: „Alles, was Räder hat, fliegt!“

Die Show der Superlative findet für die ganze Familie am Samstag, 8. April, um 14 und 20 Uhr, in der Stadthalle Graz statt.
Tickets sichert man sich gleich auf www.oeticket.com und bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen. Kinder zahlen die Hälfte!